Jahreshauptversammlung

Am verganenen Freitag fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung in unserem heimischen Vereinsheim statt.

Gemeinsam mit den Mitgliedern blickte die erste Vorsitzende Annika Hoppen auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Viele Veranstaltungen, wie die Ferienpassaktion, Lehrgänge und Arbeitsdienste verliefen reibungslos und zogen viele Mitglieder in den Bann. Ein besonderes Augemerk wurde auf das Sommercamp gerichtet, welches sich in den kommenden Jahren fest in den Terminkalender etablieren soll. Auch das Fahrturnier blieb trotz des schlechten Wetters positiv in Erinnerung.

Anke Heidottink warf einen Blick auf die Finzanzen und es wurde über einige Anschaffung gesprochen, die im Jahr 2019 getätigt wurden. Ein großes Projekt für die kommenden Jahre ist bereits in Planung. – eine neue Meldestelle soll das Vereinsgelände schmücken!

Desweiteren wurde über die Termine im Jahr 2020 gesprochen. Viele Lehrgänge werden angeboten. Die Arbeitsdienste stehen fest und als große Veranstaltung in diesem Jahr richten wir wieder ein WBO-Vielseitigkeitsturnier aus. Der nächste Termin in diesem Jahr ist unser alljährlicher Frühjahrsputz, bei dem wir mit dem Verein die Landschaft und unserer Vereinsgelände säubern.

Anschließend standen die Wahlen an. Anke Heidottink verabschiedet sich nach 7 Jahren Vorstandsarbeit und ließ sich nicht wieder aufstellen. Ihre Nachfolgerin Jessica Lefers wurde Einstimmig gewählt. Desweiteren wurde ein neuer Posten erschaffen. Neben unserer Jugendwartin Jenni Maat, gibt es nun noch den Posten als Jugendsprecher. Dieser wird nun von Alina Jeurink besetzt, die auch von den Mitgliedern einstimmig gewählt worden ist. Annika Hoppen als erste Vorsitzende, sowie Claudia Pat als Beisitzerin ließen sich wieder aufstellen und wurden ebenfalls einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Unsere Kassenpüferin Ute Schulte-Westenberg schied turnusgemäß aus. Dies übernimmt nun Sabine Beltle für die kommenden 2 Jahre. Auch sie wurde einstimmig gewählt.

Im Anschluss bedankte sich der Vorstand für die tolle Arbeit, die Anke in den Jahren geleistet hat! Sie bekam ein Präsent überreicht und wir hoffen, dass sie damit viel Freude hat!

Desweiteren hatten wir noch einen Jubilar zu verzeichnen. Gerrit war leider nicht anwesend, aber ein herzlicher Applaus schallte durch das Vereinsheim, für 25 Jahre Mitgliedschaft im RuFClub!

Bei Punkt „Verschiedenes“ wurde ebenfalls noch viel gequatscht, sodass wir irgedwann die Sitzung offiziel schlossen und noch gemütlich beisammen saßen.

Von Links: Annika Hoppen, Ingeborg Land, Nina Feldschnieders, Jenni Maat, Anke Heidottink (ausgeschieden), Alina Jeurink & Jessica Lefers. Claudia Pat fehlt.

Vorläufige Termine 2020

Monat Datum Event Organisator
Feb 02.02. Helferbrunch Vorstand
21.02. Jahreshauptversammlung Vorstand
Mrz 14.03. Frühjahrsputz Stadt Vorstand
15.03. Bodenarbeit Horsemanship Antje Teichert
22.03. Pferdeführerschein Umgang mit Pferdeführerschein Reiten (vormals Basispass und Reiterpass) Lehrgang Antje Teichert
28.03. Extreme- /Naturtrail an der Hand Antje Teichert
29.03. Extreme- /Naturtrail Antje Teichert
Apr 04.04. Arbeitsdienst  
13.04. Tag des offenen Geländes für Fahrer IL
18.04-

19.04

Platzhalter Kurs

Habt ihr Lust einen Kurs eurer Wahl auf dem Vereinsgelände zu organisieren? Hier wäre Platz. Meldet euch gerne beim Vorstand.

Mitglieder
25.04. Bodenarbeit Horsemanship Antje Teichert
26.04. Reiten mit Videoanalyse Antje Teichert
Mai 09.05. Extreme- /Naturtrail Antje Teichert
10.05. Extreme- /Naturtrail Antje Teichert
17.05. Vereins-/ Spaßturnier NF
Jun 06.06. Arbeitsdienst (Geländehindernisse) AH/ NF
13.06. Gelassenheitstraining Antje Teichert
14.06. Extreme-/ Naturtrail Antje Teichert
27.06. Sommercamp Vorstand/AT
Jul 12.07. Western Day mit Flohmarkt

Ihr möchtet euch im Verein einbringen? Hier ist eure Chance einen coolen Tag zu organisieren.

Mitglieder
18.07. Extreme- /Naturtrail an der Hand Antje Teichert
19.07. Extreme- /Naturtrail Antje Teichert
Aug Sommer Zwei Ferienpassaktionen (Ferien 16.07.-26.08.2019) JM/CP
29.08. Arbeitsdienst Geländehindernisse AH/NF
Sep 19.09.-26.09. Arbeitsdienstwoche Turniervorbereitung Vorstand
23.09. Abend des offenen Geländes für Vielseitigkeitsreiter Vorstand
27.09. Vielseitigkeitsturnier Vorstand
Okt 25.10. Fuchsjagd Jenni Maat
Nov 06.11-08.11 Platzhalter Vortrag

Gibt’s es ein Thema was euch interessiert? Organisiert hier gerne einen Vortrag im Vereinsheim.

Mitglieder
21.11. Arbeitsdienst Winterfest Vorstand

Frohes Neues Jahr 2020!

Wir wünschen allen Mitgliedern ein Frohes Neues Jahr!

Die neuen Termine stehen fest und wir freuen uns wieder über eine rege Teilnahme bei den Veranstaltungen!  Desweiteren möchten wir auf die Jahreshauptversammlung hinweisen. In diesem Jahr stehen Neuwahlen an!

 

Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit lade ich zur Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrclubs Grenzland Nordhorn e. V.

am 21.02.2020 um 19.30 Uhrin das Vereinsheim, Ootmarsumer Weg, 48527 Nordhorn, ein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung & Eröffnung der Mitgliederversammlung
  2. .Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Bericht des Vorstands für das abgelaufene Kalenderjahr
  6. Finanzbericht des Kassenwarts
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Wahlen
  10. Besondere Anträge
  11. Arbeitsdienste und Termine 2020
  12. Verschiedenes

Besondere Anträge von Mitgliedern müssen spätestens fünf Tage vor der Versammlung an die o.a. Adresse gesendet werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Annika Hoppen

Winterarbeitsdienst

+++ERINNERUNG+++
Liebe Vereinsmitglieder,
am 16.11. findet der letzte Arbeitsdienst 2019 statt. -Letzte Chance Arbeitsstunden abzuleisten 💪🏻-
Zum Jahresabschluss möchten wir ein letztes Mal in 2019 mit euch zusammen kommen und alles Winterfest machen. ☃❄
Um 9 Uhr gibt es ein kleines Frühstück, danach starten wir um 09:30 Uhr mit dem Arbeitsdienst. Es ist an der Zeit die Scheune zu entrümpeln und unsere tollen Trailhindernisse abzubauen.
Im Anschluss (ca. 12:30) lassen wir das Jahr bei einem Glühwein oder Kinderpunsch revuepassieren. ☕Wir freuen uns auf viele helfende Hände ☺ Für die Planung, wäre es schön wenn ihr euch anmeldet. 🤓
Euer Vorstand

Fuchsjagd 2019

Am 26.10.2019 trafen wir uns mit einigen Vereinsmitglied gegen Mittag am Vereinsgelände.

Schnell mussten wir uns fertig machen, da wir noch eine kleine Überraschung für unser langjähriges Mitglied Gerrit Schoemaker vorbereitet hatten. Er durfte anlässlich seines 80. Geburtstag auf einer der Kutschen Platz nehmen.

Bei wunderschönen Wetter fuhren und ritten wir durch die Niederlande. Nach ca. 2,5 Stunden kamen wir wieder am Vereinsgelände an! Traditionell wurde der Fuchs im Wald versteckt.

Unsere Fuchskönigin in diesem Jahr ist Laura Rolfes!

Im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen im Vereinsheim! Aufgrund von Gerrits Geburtstag kamen noch einige Mitglieder, die es nicht schafften am Ritt teilzunehmen, zum Kaffee nach und somit hatten wir die „Hütte voll“. Rundum eine sehr gelungene Veranstaltung!

Achtung! Achtung! Achtung!

Achtung!

Ab dem 14.10.2019 bis voraussichtlich April 2020 sind die Rasenplätze gesperrt!

Aufgrund der Trockenheit sind unsere Rasenplätze in den letzten 2 Jahren sehr in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Versuch im Frühjahr neu Einzusähen scheiterte, aufgrund des wenigen Niederschlages und der zu schnellen Benutzung der Plätze.

Damit es nun klappt, möchten wir euch bitten, die Plätze nicht zu betreten! Nicht mit dem Pferd und auch nicht mit den Hunden. Die Plätze werden bis April in Regelmäßigen Abständen bearbeitet und wir hoffen, eine beständige Grasnarbe zu bekommen. Das geht natürlich nur, wenn alle an einen Strang ziehen und sich an die Regeln halten! Das heißt der Hauptplatz und der hintere Rasenplatz bis zu den Bolzplätzen! Die Sprünge, die dort stehen, sowie das Fahrhindernis sind somit auch gesperrt!!

Wer dennoch auf den Plätzen erwischt wird, trägt die gesamten Kosten für die Bearbeitung der beiden Plätze!!!

Wir haben die Plätze eingezäunt und bei dem hinteren Reitplatz (der Kleine 20×40) eine kleine Ecke nicht eingezäunt, damit man bequem mit dem Anhänger umdrehen kann.

Die beiden Sandplätze (der umzäunte Sandplatz vorne, sowie der kleine Sandplatz hinten) und der Wald können natürlich genutzt werden!

Wir bitten um Verständnis!

Euer Vorstand!

Barocklehrgang 05./06. Oktober

Unser Vereinsmitglied Alina Jeurink hat am vergangenen Wochenende einen Barocklehrgang organisiert!

Am  Wochenende fand endlich der Barockkurs statt. Da wir Wetter unabhängig reiten wollten durften wir, dank der tollen und schnellen Organisationen von Alina Geres, die Halle von Daphne de Visser nutzen. Nochmals ein herzlichen Dank an Daphne das wir in ihrer Anlage sein durften.

Am Samstag morgen war große Anreise an der Halle, wo die Pferde wen gewünscht auch übernachten durften. Sabrina Grimm die den Kurs geleitet hat war bereits um 8 Uhr für uns da, nach einer 2 stündigen Anreise. Nach dem abladen aller Pferde setzten wir uns zu einem gemeinsamen Frühstück und kennenlern Runde zusammen. Nach kurzer Skepsis war durch Sabrina’s Erzählung über ihren Werdegang und ihrer freundlichen offenen Art schnell das Eis gebrochen.

Sie hatte für jeden Reiter und jedes Pferd ein Auge und auch viele verschiedene Lösungen parat. Egal ob es noch ein sehr junges Pferd war oder ein Pferd das gelernt  hatte sofort alles zu blockieren was nicht in ihrem Sinne funktionierte. Sabrina hat jeden an seinem Standpunkt abgeholt und nach Lösungen geschaut. Auch auf das wohl der Reiter legte  sie großen Wert sobald man kurz Pause brauchte nutzte sie die Gelegenheit einem etwas vom Boden aus zu erklären.

Mir kamen alle Reiter erschöpft aber super zufrieden entgegen. Schon bald war pure Zufriedenheit  unter den Teilnehmern zu merken. Alle hatten ein Lächeln im Gesicht, wenn auch der Anfang  für einige Pferd/ Reiter paar nicht so einfach war, alles umzusetzen. Es war manchmal ein längerer Weg die vorerst richtige Lösung  für das Paar zu finden. ES war Sabrina sehr wichtig erst einmal die Harmonie zwischen Pferd und Reiter wiederherzustellen und die Bereitschaft zur Mitarbeit vom Pferd wieder zu erlangen, um dan in Zukunft mit einem Pferd arbeiten zu können das gerne erst zuhört bevor es direkt Blockiert.

Wir hatten auch einige Bodenarbeitseinheiten  dabei. Für die die gerne vom Boden aus  anfangen wollten oder für diejenigen die verstehen wollten wie das  ganze vom Boden aus aussieht und wie funktioniert verständlicher zumachen. ( Schulter herein, Schulter heraus, kruppe herein, usw. )

Ich persönlich merkte meinem Pferd  am Sonntag morgen  an das er reiterlich genug hatte und entschloss  mich  am Nachmittag mit dem Langzügel zuarbeiten. Es war super anstrengend aber auch sehr Interessant und hoffe  es  in Zukunft gut umsetzen zu können auch in Hinsicht meinem Shetty mehr Abwechslung zu bieten.

Allen in allem ein sehr  gelungenes und schönes, wenn auch sehr  kaltes Wochenende.

Danke an alle die mir Vertraut haben das der Kurs super wird und so toll mitgemacht haben und es zu einem so schönen Wochenende werdenlassen haben.“

Auch wir danken Alina für die hervorragende Organisation! Möchtet auch ihr einen besonderen Lehrgang besuchen und/oder den organisieren, dann wendet euch gerne an den Vorstand 🙂

Vorbereitung für das Fahrturnier 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

Unser diesjähriges Fahrturnier steht wieder an! Damit alles reibungslos verläuft und unser Gelände wieder fit ist, bieten wir folgende Termine an (diese werden natürlich bei den Arbeitsstunden angerechnet).

Samstag, 21.09.19 ab 9 Uhr.

Von Montag den 23.09 bis Freitag den 27.09 immer von ca. 17 Uhr bis ca. 20 Uhr. Änderungen werden am Vortag bekannt gegeben.

Für den Turniertag (29.09.19) suchen wir auch noch einige Helfer, damit alles Reibungslos verläuft. Die Helferlisten für das Turnier erstellt Nina Feldschnieders! Bitte auch dort anmelden.