Dressurlehrgang bei Cathryn Rippelbeck

Am vergangenen Wochenende fand auf unserem Gelände ein Dressurlehrgang bei Cathryn Rippelbeck statt!

Viele Vereinsmitglieder und auch einige externe Reiter fanden den Weg zu uns. Alle waren begeistert! Da Cathryn absolut pro Pferd arbeitet und auf jeden Teilnehmer individuell eingeht.

Falls Interesse an einem weiteren Lehrgang bei Cathryn Rippelbeck besteht, könnt ihr euch gern melden. Im Hintergrund wird schon wieder geplant – vlt ist dort noch der ein oder andere Platz frei 🤪

Vielen Dank für die Organisation Kathrin F. und für die Fotos Ina D.

Endlich geht’s wieder los

Lange war es still auf dem Gelände vom RuFClub! Leise wurde in den letzten Wochen trainiert, aber die Gemeinschaft wurde nicht gestärkt!

Dank niedriger Corona-Fallzahlen kommt aber langsam „Leben in die Bude“! Dieses Wochenende findet bereits der erste Lehrgang bei Antje Teichert statt. In 14 Tagen folgt dann schon der nächste Kurs bei Cathryn Ribbelbeck (Ausgebucht 🙂 )

Nun hoffen wir, dass wir in nächster Zeit wieder mehr Veranstaltungen durchführen können.

Neujahrsinfo 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

das Jahr 2021 hat bereits begonnen. Wir wollen euch daher einen kleinen Rückblick auf das Jahr 2020 geben und einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr!

2020 konnten aufgrund von Covid-19 nicht allzu viele Veranstaltungen stattfinden. Regelmäßig wurde durch die Vereinstrainerin Ute Schulte-Westenberg Training für unsere Reiter angeboten. Teilweise als Einzeltraining eng getaktet, so dass keine unnötigen Kontakte erfolgten, konnte das Training für eine gewisse Zeit aufrechterhalten werden. Unsere Vereinstrainerin Antje Teichert hielt außerhalb des harten Lockdowns einige Kurse unter den allgemeinen Hygienevorschriften ab.  Im Sommer fand ein Barocklehrgang statt. Dieser wurde von unserer Jugendsprecherin Alina Jeurink organisiert.  Des Weiteren haben wir unter strengen Auflagen im Frühjahr 2020 den Stacheldraht abgebaut und um das Vereinsgelände den Anfang einer Benjis-Hecke geschaffen.  Mit dieser Aktion haben wir uns auch bei der Aktion „Sterne des Sports“ beworben und haben dort einen schönen 4. Platz erreicht.

Trotz geringer Teilnehmerzahlen, wurde ein kleines Sommerfest durchgeführt und auch das Vereinsturnier fand im letzten Jahr in einem sehr kleinen gemütlichen Rahmen statt. Anstatt des Reitturnieres wurde ein Trainingstag für die Vielseitigkeitsreiter angeboten. Der Fahrertag im Sommer stieß auf große Begeisterung und lockte viele Fahrer aus Nordreinwestfalen, dem Emsland und den Niederlanden an! Aufgrund des Wetters, der Pandemie und des harten Lockdowns wurde es zum Ende des Jahres ruhiger auf dem Vereinsgelände.

Im Winter haben wir bei der Aktion „Scheine für Vereine“ von Rewe teilgenommen und dank vieler fleißiger „Sammler“ und vor allem Kirsten Damaske viele Scheine gesammelt. Insgesamt kamen fast 2000 Scheine zusammen! Dafür hat der Vorstand einstimmig entschieden, dass eine Holz-Sitzbankgarnitur und eine Fritteuse dem Verein zu Gute kommen. Beides wurde bestellt und kommt im Laufe der nächsten Wochen an, um beim Verein zum Einsatz zu kommen.

In diesem Jahr werden aufgrund der aktuellen Lage noch nicht so viele Veranstaltungen geplant. Im Laufe des Jahres könnten bei Entspannung der Situation Veranstaltungen dazu kommen. Diese findet ihr dann auf der Homepage.

Ein fester Termin, den sich alle Mitglieder bereits im Kalender eintragen können ist der 26.09.2021. Da findet unser Fahrturnier statt und wir benötigen wieder viele Helfer.

Wir möchten am 15. März 2021 wieder Vereinskleidung bestellen! Diese ist von der Marke Engelbert Strauß. Wer etwas anprobieren möchte, sollte sich kurzfristig beim Vorstand melden. Bestellungen werden vom Vorstand angenommen und nur die Kleidung, die bis zum 15.03 bezahlt ist, wird auch bestellt. Wir haben auf unserer Homepage die Kleidung inkl. Preise aufgelistet.

Die Vereinsbeiträge werden, wenn alles planmäßig läuft, in der nächsten Woche abgebucht. Aufgrund ein paar Umstellungen im System erfolgt dies etwas später, als in den Jahren zuvor.

Wir weisen darauf hin, dass wir in diesem Jahr, aufgrund von Covid-19 keine Jahreshauptversammlung abhalten möchten. Da nichts Außergewöhnliches anliegt, ist der Aufwand, dies Online abzuhalten zu hoch. Zudem möchten wir dies auch nicht unseren Mitgliedern, die nicht so „Technik-Affin“ sind, zumuten. Wir hoffen, ihr habt dafür Verständnis. Die Kasse wird natürlich ordnungsgemäß geprüft. Sollten Fragen zu den Finanzen etc. bestehen, steht Geschäftsführerin Jessica Lefers für Rückfragen zur Verfügung.

Das Reittraining bei Ute Schulte-Westenberg wird, wenn das Wetter es zulässt, baldmöglichst wieder aufgenommen. Das Fahrtraining bei Raymond Letteboer kann aufgrund der aktuellen Bestimmungen leider noch nicht wieder stattfinden.

Wir hoffen, dass bald wieder etwas Normalität in das Vereinsleben zurückkehrt und freuen uns euch wieder am Vereinsgelände begrüßen zu können! Bis dahin – bleibt Gesund!

Euer Vorstand

Gewinnspiel :-)

Aufgepasst – Challenge! Gewinne ein Vereins T-Shirt 🤩

Wir können uns glücklich schätzen, dass wir unsere vierbeinigen Freunde versorgen und mit ihnen arbeiten dürfen. Schickt uns ein Foto oder Video davon was ihr mit euren Pferden im Lockdown macht. Vielleicht habt ihr sogar etwas neues erlernt?

So kannst du teilnehmen: Schick uns bis zum 21.02.2021 ein Foto mit einem kleinen Text an rufclub-nordhorn@outlook.de

Im März werden eure Fotos und Ideen in den sozialen Medien veröffentlicht und der Gewinner des T-Shirts ausgelost.

Die genauen Gewinnspielbedingungen findest du hier:

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Der Reit- und Fahrclub Grenzland Nordhorn e.V. zeichnet sich als Veranstalter verantwortlich für dieses Gewinnspiel und wird im Folgenden als „der Betreiber“ bezeichnet. Die Teilnahme an der Aktion ist weder an Kosten noch an den Erwerb von Waren und/oder Dienstleistungen gebunden.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist das Einsenden eines Fotos oder Videos zum Thema: Beschäftigung mit Pferd während des Corona-Lockdowns. Der Betreiber lost nach Beendigung der Aktion einen Gewinner. Die Aktion startet am 25. Januar 2021 und endet am 21. Februar 2021 um 24 Uhr. Teilnehmer an der Aktion müssen über einen Internetanschluss verfügen. Es ist strengstens untersagt, mehrere E-Mailkonten zu benutzen, um die Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Facebook/Instagram, sondern der Reit- und Fahrclub Grenzland Nordhorn e.V. . Die bereitgestellten Daten werden für die Kontaktierung des Gewinners verwendet. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind daher ausschließlich an den Betreiber zu richten. Darüber hinaus darf der Betreiber die gesendeten Inhalte auf der Betreiberseite und den sozialen Medien veröffentlichen. Der Name des Gewinners wird ebenso veröffentlicht. Durch die Veröffentlichung eines Beitrages dürfen die Rechte Dritter nicht verletzt werden. Es dürfen keine geschützten Fotos, dessen Rechte bei Dritten liegen, verwendet werden. Rechtsverletzende Inhalte werden nach entsprechendem Hinweis sofort entfernt. Im Fall eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer von der Aktion ausschließen. In einem solchen Fall können Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden. Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung der Sachpreise aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch. Folgender Preis wird vergeben: Vereins T-Shirt

Der Betreiber ermittelt und benachrichtigt den Gewinner innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Aktion. Der Gewinner hat den Gewinn anschließend per E-Mail zu bestätigen. Bleibt eine Bestätigung per E-Mail innerhalb von 7 Tagen aus, so behält sich der Betreiber das Recht vor den Gewinn anderen Teilnehmern zu verleihen. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner selbst. Sollte der Betreiber aus nicht vertretbaren Gründen den Gewinn nicht zur Verfügung stellen können, so behält sich der Betreiber vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der Haftung durch den Betreiber. Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Schlussbestimmungen

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen, einschließlich der Gewinnspielmechaniken, stellen die abschließenden Regelungen für die Aktion dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Frohes Neues Jahr!

Lange war es etwas stiller hier auf der Homepage…! Dennoch wünschen wir allen Mitgliedern ein frohes neues Jahr.

Wir hoffen, dass wir in nächster Zeit eine Terminliste für 2021 erstellen können. Dies erweist sich aber als wirklich schwierig, da das Infektionsgeshehen rund um Covid-19 sehr dynamisch ist. Aber eins steht fest – das WBO-Fahrturnier ist am 26.09.2021 geplant! Also den Termin dürfen sich schon mal alle dick in den Kalender eintragen 🙂

Wie unser alljährlicher Helferbrunch in diesem Jahr aussieht oder die Jahreshauptversammlung, steht noch nicht fest. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch darüber in Kenntnis setzen.

Wir freuen uns, dass das Gelände vereinzelt mit den Pferden genutzt wird!

Bis dahin! Bleibt Gesund und genießt die Zeit mit euren Familien und Vierbeinern. Wir hoffen, dass bald wieder etwas Normalität in das Vereinsleben eintritt.

Euer Vorstand

Corona-Update

Aufgrund der hohen Fallzahlen im Zusammenhang mit Covid-19, haben wir uns entschieden in den nächsten Wochen das Gelände nicht für Externe zu öffnen. Die Lehrgänge bei Antje Teichert bleiben vorerst wie sie sind, da dort ein sehr gutes Hygiene Konzept vorliegt! Sowie unser regulärer Vereinsunterricht.

Der „Tag des offenen Geländes“ für Fahrer ist bereits am 11.10 entfallen, sowie der dazugehörige Arbeitsdienst.

Die Fuchsjagd am 25.10 in diesem Jahr wird auch vorerst abgesagt. Wenn sich die Lage wieder etwas beruhigt, entscheiden wir spontan, was in diesem Jahr noch wie stattfindet!

Desweiteren möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass es wichtig ist, sich an die bestehenden Abstandsregeln zu halten und sich in der Jutta-App einzutragen!

Bleibt Gesund! Der Vorstand

Lehrgänge bei Antje

Auch die Kurse bei Antje sind wieder angefangen! Ende Juli fand unter anderem noch ein Extreme-Trail Kurs bei herrlichem Wetter statt. Alle Teilnehmer waren wie immer begeistert!

Wer auch einen Kurs bei Antje belegen möchte, der meldet sich am besten direkt bei ihr! Die Termine stehen auf der Termin-Seite. Aber Achtung – seid schnell! Denn die Plätze sind sehr begehrt!!!