Tag des offenen Geländes

Am Ostermontag öffnen wir wieder mal für die Fahrer unsere Türen!

Die Geländehindernisse (mit Wasserdurchfahrten), ein Dressurviereck und ein Kegelparcour stehen „fremden“ Fahrern wieder zur Verfügung, um ihre Pferde wieder perfekt auf die kommende Saison vorzubereiten. Auch Hobbyfahrer sind gern gesehen!

Kommen kann jeder ohne Anmeldung. Alles auf eigene Gefahr. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt und über eine kleine Spende für die Platznutzung würden wir uns sehr freuen!!!

Alfred Junior mit seinen Ponys

Zirkuslektionen! – Terminbekanntgabe

TERMINBEKANNTGABE

Am 03.06.2018 findet ein Zirkuslektionkurs bei Anne Zyweck statt!  -> Homepage Anne Zyweck
Es beginnt mit einer Theorieeinheit. Danach wird einzeln an den Pferden gearbeitet.
Dann folgt eine Mittagspause.
Es geht weiter mit etwas Theorie und Mensch zu Mensch Übungen weiter und anschließend nochmal Übungen am Pferd. Dabei dann in 2er bis 3er Gruppen.

Bei Interesse und weiteren Fragen könnt ihr euch an den Vorstand wenden! Begrenzte Teilnehmeranzahl!

Frühjahrsputz am 10.03.2018

Pünktlich zum Jahresanfang veranstaltete die Stadt Nordhorn wieder einen Frühjahrsputz. Viele Vereine und engagierte Personen beteiligen sich, um die Stadt „von ihrem Müll“ zu befreien! Auch wir waren in diesem Jahr wieder dabei!

Pünktlich um 9Uhr trafen sich die Grenzländer am Vereinsgelände! Schnell wurden Gruppen eingeteilt. Mit den von der Stadt Nordhorn zu Verfügung gestellten Müllgefreifern, Säcken und Handschuhen ging es los. Ein paar Gruppen gingen in die Siedlungen rund um das Vereinsgelände und einige Gruppen sammelten Müll auf dem Vereinsgelände. Zudem hatten „unsere Männer“ bereits die Laubpuster in der Hand um die Wege wieder frei zu pusten. Es blieb uns sogar noch Zeit einen richtigen Frühjahrsputz auf dem Gelände zu starten! Mittags ging es dann zur Stadt, die zum Dank der ehrenamtlichen Helfern kostenloses Essen spendiert.

Wir danken allen engagierten für diesen tollen Tag.

Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Die 1. Vorsitzende Annika Hoppen begrüßte die anwesenden Mitglieder und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im Vorstand für das vergangene Jahr. Kassenwartin Anke Heidotting gab einen Überblick über die Finanzen und wurde durch die Kassenprüfer entlastet. 2. Vorsitzende Nina Feldschnieders zeigte anhand von Bildern einen kurzen Jahresrückblick über die vielen Aktionen 2017. Viele neue Termine stehen für dieses Jahr an, unter anderem das WBO-Vielseitigkeitsturnier. Annika Hoppen betonte, dass solche Veranstaltungen nur mit Hilfe vieler Helfer zu stemmen sind.
Erstmals wurden dieses Jahr vier Grenzländer für ihr besonderes Engagement rund um den Verein und das Gelände geehrt. Zudem erhielt Heike Reurik eine Ehrung. Sie gewann für den Verein die Kreismeisterschaft im Gespannfahren.

Wir hoffen auf ein aufregendes aktives Jahr und sehen uns hoffentlich bei vielen Terminen beim Verein!

Peter Teichert, Antje Teichert, Heike Reurik, Harm Hoppen & Jürgen Schievink