Westernday!

Howdy!

Bei herrlichem Sommerwetter haben sich am vergangenem Sonntag die Cowboys und -girls auf dem Vereinsgelände zum erstmals so durchgeführten „Westernday“ eingefunden. Aber auch andere Freizeitreiter nutzen die verschiedenen Stationen im Wald und auf den Sand- und Rasenplätzen. So luden nicht nur die Wippe, die Brücke oder die Flatterbandpassage ein, das Geschick von Pferd und Reiter zu üben und zu testen. Bunte Luftballons, ein Bachlauf und vieles mehr bot die Möglichkeit sein Pferd auf Schrecksituationen vorzubereiten.
Wer dann noch ein wenig stöbern und shoppen wollte, konnte dies bei den Flohmarktständen machen, die von einigen Pferdefreunden aufgebaut wurden.

Kalte Getränke und Hotdogs luden zu einer Pause im Schatten ein.

Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer! Danke für die Spenden, die für die weitere Instandhaltung des Geländes genutzt werden sollen. Vielen Dank auch für die Fotos die uns zur Verfügung gestellt wurden. Es war bestimmt nicht die letzte Art dieser Veranstaltung!

Fotos findet ihr auf unserer Facebookseite!

Schreibe einen Kommentar